Smart Data

Smart Data beschreibt quasi den nächsten Schritt nach „Big Data“ (-> siehe Definition). Die Masse an vorliegenden Daten wird zu einem ganzheitlichen und sinnvollen Bild zusammengeführt und generiert dadurch Mehrwert. Nur wenn große Daten richtig verstanden werden, können diese auch richtig ausgewertet und analysiert werden.​ Die Masse wird also „smart“ und führt zu Erkenntnissen.

Zurück zur Übersicht