Stationärer Handel

Stationärer Handel ist der Handel von einem festen Platz (Betriebsstätte, Verkaufsstätte, Ladenlokal, Handelsbetrieb) aus, den der Kunde aufsucht, um an die Ware zu gelangen (Holprinzip). Dazu gehört der Ladenverkauf an Endverbraucher (Einzelhandel) und der Ladenverkauf an Einzelhändler und sonstige gewerbliche Abnehmer (Großhandel)

Zurück zur Übersicht