Data Warehouse

Ein Data Warehouse ist ein „Lager“ für Daten. In einer zentralen Datenbank werden Daten aus verschiedenen Systemen und Quellen abgelegt. Dies erlaubt einen ganzheitlichen Überblick und ist meist Ausgangspunkt für eine Analyse betrieblicher Kennzahlen.
Die abgelegten Daten sind dabei bereits für den geplanten Einsatz optimiert. Hier zeigt sich auch der Unterschied zum Data Lake. Bei letzterer Technologie können Daten gesammelt werden, ohne sich vorher über die Verwendung bewusst sein zu müssen.